Projekte

Projekt Sinneswahrnehmung

Liebe Eltern

 Auch dieses Jahr haben wir wieder ein grösseres Projekt, das wir neben dem Saisonalen mit den Kindern entdecken möchten.

Die fünf Sinne (sehen, schmecken, tasten/fühlen, riechen und hören) wollen wir mit den Kindern spielerisch kennen und verstehen lernen.  Für jeden Themenbereich werden wir uns 8 Wochen Zeit nehmen, um mit den Kindern diesen auf alle möglichen Arten kennen und verstehen zu lernen, z.B. experimentieren, basteln, kochen/backen und Spiele.

Passend dazu haben wir wieder ein paar Ausflüge geplant, zu denen werden wir euch sobald als möglich noch separate Informationen abgeben.

Geplant wäre bis jetzt ein Ausflug ins Technorama (nur mit angehenden Kiga Kinder), Bauernhofbesuch und der Kinderzoo, welche wir mit der Ganzen- oder Teilgruppe machen werden.

Unterteilung der Wochen im Überblick 

Wochenstart + Datum Wochenende + Datum Was
1 W10  06.03.2017 W17  28.04.2017 sehen
2 W18  01.05.2017 W25  23.06.2017 schmecken
3 W26  26.06.2017 W33  18.08.2017 tasten/fühlen
4 W34  21.08.2017 W41  13.10.2017 riechen
5 W42  16.10.2017 W48  01.12.2017 hören

Wir freuen uns auf spannende und interessante Projekte.

Liebe Grüsse euer Kita Chinderkram Domino Team

 

Kinderhotel

Die Kita Chinderkram bietet bis Sommer 2017 3x Kinderhotel für die Kita-Kinder an.

Warum oder eben für wen wir ein Kinderhotel anbieten:

Für Eltern, welche Verwandte nicht in der Nähe haben und noch keinen geeigneten Babysitter finden konnten.
Für Eltern, welche wieder einmal die Zweisamkeit geniessen möchten.
Für Eltern, welche gerne mal wieder eine Nacht durchschlafen möchten. Oder am Morgen einfach etwas länger liegen bleiben wollen.
Für Kinder, welche einen besonderen Aufenthalt in der Kita erleben möchten.
Für Kinder, welche gerne mit anderen Kindern zusammen sind.
Für Kinder, welche etwas Ferien von ihren Eltern brauchen ;-)
Das Kinderhotel beginnt jeweils am Freitagabend um 18:00 und endet am Samstagmorgen um 11:00. Die Kinder essen gemeinsam zu Abend, anschliessend findet eine spezielle Aktivität statt, wie z. B. Kasperlitheater, Nachtspaziergang, Schatzsuche oder Kinderdisco.

Nach dem die Kinder ihre Pyjamas angezogen haben und die Zähne geputzt sind, gehen alle zu ihrem Schlafplatz. Anschliessend gibt es noch eine Gute-Nacht-Geschichte.

Am Morgen stehen die Kinder individuell auf essen gemeinsam das Frühstück und spielen bis die Eltern kommen.